Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Eine anrüchige Geschichte – Innsbrucks Alltag im Mittelalter

 
Beschreibung

Von Festesfreuden und Aberglauben über Handwerksberufe und Zünfte bis zu den Hurenhäusern werden Geschichten aus dem Alltags­leben Innsbrucks im Mittelalter in amüsanter Weise aufbereitet. Besonders geeignet als Abendführung, abseits der Hektik der pulsierenden Stadt. Beim Spaziergang durch die historische Altstadt erfahren Sie eine anekdotenreiche Geschichte aus längst vergangener Zeit. Somit ist diese Führung auch für den „gelernten Innsbrucker“ von Interesse!
DAUER: circa 1 Stunde, Preise auf Anfrage, Führungstermine nach Vereinbarung. Anfragen an: office@perpedes-tirol.at

Per Pedes Stadtführungen
Hofburg/ Top 120/ Barockstiege
Rennweg 1
A 6020 Innsbruck
http://www.perpedes-tirol.atT: (0043) 664 4339419
Adressen