Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Bodenstein Alm

 
Beschreibung

Die Bodenstein Alm liegt auf einer Höhe von 1.661 Metern an der Nordkette direkt über Innsbruck. Der Ausblick über das Inntal bis ins Wipptal ist eindrucksvoll. Wanderer und Mountainbiker stärken sich bei zünftigen Almschmankerln. Der Aufstieg zur Bodenstein Alm dauert etwa zwei Stunden von der Hungerburg. Der Startpunkt ist vom Innsbrucker Stadtzentrum (Station Congress) mit der Hungerburgbahn erreichbar.

Aufstieg zur Bodenstein Alm

Etwa 800 Höhenmeter trennen die Bodensteinalm vom Startpunkt auf der Hungerburg. Der Weg führt über die Skiabfahrt an der Nordkette und steil in Serpenteninen bergauf bis zum Forstweg Richtung Höttinger Alm. Hier nehmen gemütliche Wanderer die Forststraße bis zur Bodensteinalm. Sportliche wählen den direkten Weg: etwas anstrengender, dafür auch etwas schneller.

In der Nähe

Von der Bodenstein Alm ist es nicht mehr weit bis zur Seegrube, der vorletzten Station der Nordkettenbahnen. Eine Fahrt bis zum Gipfel ist möglich und gewährt noch beeindruckendere Ausblicke: sowohl Richtung Süden als auch ins Karwendelgebirge. Ebenfalls einfach erreichbar sind die Höttinger Alm, Arzler Alm und Umbrüggler Alm.

 
Öffnungszeiten

Mittwoch - Montag: 9:00 - 19:00 Uhr

 
Bodenstein Alm
Frau
Gabi Lukasser
Rosnerweg 91
A 6020 Innsbruck
T: +43 699 / 10 68 40 73
Adressen