Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Baderbühlkapelle

 
Beschreibung

Der Bau dieser Privatkapelle auf dem ehemaligen Baderbühel wurde das erste Mal 1565 erwähnt. 1859 wurde diese Kapelle durch den Zubau der
Sakristei und des Turmes erweitert.
Zu erwähnen wäre auch eine Dornenkrone des Christusdarstellers der Passionsspiele aus dem Jahre 1800, welche in der Kapelle aufbewahrt wird.
Nach aufwendigen Restaurierungsarbeiten und unter Mitfinanzierung des Denkmalamtes erstrahlt die Kapelle wieder in neuem Glanz.
Die Darstellung des Altarbildes zeigt die "Sieben Schmerzen Marias", der die Kapelle geweiht ist.

 
Öffnungszeiten
Ganzjährig!
Pfarramt Axams
Herr Mag.
Rudolf Silberberger
Sylvester Jordan Str. 2
A 6094 Axams
F: +43 5234 68 128 13T: +43 5234 / 68 128
Adressen