Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Acting Guides

 
Beschreibung

Innsbrucks Geschichte lebt!

Eine kurzweilige Reise durch Innsbrucks Stadtgeschichte vom 12. Jahrhundert bis in die Jetztzeit!
Begleitet von einem Austria Guide (Fremdenführer) begegnen Ihnen interessante Charaktere aus verschiedenen Epochen und erzählen die Geschehnisse der jeweiligen Zeit auf ihre ganz persönliche und amüsante Art: die hohe Geistlichkeit vom Stift Wilten verhandelt beinhart mit Stadtgründer Graf Berchtold, Friedrich IV. erzählt, wie er zu seinem Beinamen „mit der leeren Tasche“ kam, Claudia de Medici und Frau Bienner erinnern sich geisterhaft an die grausame Hinrichtung des Kanzlers, Leopold und Maria Ludovica bestaunen die Veränderungen an der Innsbrucker Hofburg, die Mollwirtin unterhält sich mit dem geschäftstüchtigen Adlerwirt und zwei Sellrainer Wäscherinnen begegnen sich und plaudern über die Unterschiede zwischen Stadt- und Landleben.

Dauer: 1,5 Stunden
Treffpunkt: Ottoburg, Herzog-Friedrich-Strasse

Buchungen und Informationen:

 
Acting guides
Frau
Acting guides
T: +43 664 / 45 42 929
Adressen