Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

FEIERN IN INNSBRUCK

Innsbruck wird am Silvesterabend zu einer einzigen Partystadt. Bevor es soweit ist, sollte man sich unbedingt noch einmal stärken. Einheimische und Gäste gehen gerne schick essen, bevor sie sich ins Getümmel stürzen. Deshalb bieten diverse Restaurants feierliche Silvestermenüs an. Den Abend kann man dann in den zahlreichen Clubs in Innsbruck ausklingen lassen. Aber auch die umliegenden Hütten und Almen bieten ein ganz spezielles Angebot, Panoramablick zu Mitternacht inklusive.

Am letzten Tag des Jahres kann man sich doch mal ein leckeres Dinner gönnen, oder? Danach kann man sich getrost gestärkt ins Nachtleben stürzen. Die Landeshauptstadt ist immer eine Reise wert und am Jahreswechsel ganz besonders, denn die einzigartige Atmosphäre macht  Innsbruck zu einem beliebten Ziel für einen Silvestertrip. Es empfiehlt sich auf alle Fälle, sich ein paar Tage Zeit zu nehmen, um die Stadt zu entdecken. Am Silvesterabend hat man dann die Qual der Wahl. Partygetümmel oder Hüttenzauber, das ist letztlich die Frage? Das Angebot ist vielschichtig, ganz nach dem alpin urbanen Lebensgefühl, das diese Stadt so faszinierend macht.